Bildungsseminar für Ehrenamtliche der evangelischen Jugend Celle

Eine Fahrt nach Neuharlingersiel/Bensersiel hat das Netzwerk der Jugendarbeit im Kreis Celle gestärkt und junge Menschen zur Weiterarbeit motiviert. So setzten sich am 19. 10. 2018 mittags 2 Hauptamtliche und 14 Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Celle in ihre zwei Bullis, um ihr Bildungswochenende an einem für die Ehrenamtlichen noch unbekannten Ort zu beginnen. Ein bisschen Abenteuer, ein bisschen Überraschung in Thema sowie Zusammensetzung der Gruppe, das kommt der Abenteuerlust von jungen Menschen sehr gelegen und so schafften es die Hauptamtlichen das Ziel Benersiel bis zum Ende geheim zu halten. Bei diesem Wochenende ist die Arbeit des Vorstandes gestärkt worden und interessierten Jugendlichen die Möglichkeit gegeben worden in die Arbeit der Evangelischen Jugend hinein zu schnuppern um das Netzwerk der Jugendarbeit im Kirchenkreis zu stärken. Das Highlight des Wochenendes war eindeutig „Landart“. In kleinen Gruppen wurde am Strand von Bensersiel die Inhalte der biblischen Losungen 2019 in Bilder umgesetzt.

Des Weiteren wurden Bausteine für einen Gottesdienst gegen Rechtsextremismus vorbereitet. Mit Gruppenaktionen zum Kennenlernen, gemeinsamen Mahlzeiten, Spaziergängen und gemütlichem Beisammensein entstand eine Gruppe, die in Zukunft viele Vorhaben gemeinsam gestalten wird. Dementsprechend ermöglichte das Bildungswochenende einen Erfahrungsaustausch über Fragen zur ehrenamtlichen Arbeit, sowie die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Fragen junger Menschen, wobei Inhalte, Spaß, Entspannung und Planungen für weitere Veranstaltungen nicht zu kurz gekommen sind.

Wir fördern
Herz und Verstand

Wir fördern
Herz und Verstand.