HIOB – Auf die Probe gestellt

Im wunderschönen Waldheim am Brahmsee in Schleswig-Holstein lernten die TeilnehmerInnen der evangelischen Jugend der Region Schellerten und Söhlde vom 03.-11. August 2019 die Lebensgeschichte Hiobs kennen. Vom Leid, der schweren Probe, auf die er gestellt wurde und die abschließende Belohnung für sein Durchhaltevermögen! In diesen neun Tagen setzten sich die TeinehmerInnen unter anderem mit Freundschaft, Gute Zeiten und schlechte Zeiten, Selbst- und Fremdbestimmung auseinander. Aber nicht nur das Thema war interessant, sondern auch die anderen Programme, die die drei Mitarbeiterinnen und die Leitung vorbereitet haben: da gab es unter anderem eine Schnitzeljagd über das Gelände, Shows, Sport- und Kreativangebote, einen unvergesslichen Abschlussgottesdienst- und Abend, einen Tagesausflug nach Rendsburg und vieles vieles mehr.

Auch wenn alle Mitfahrenden kurze Nächte und lange Tage erlebt haben, war die Gesamt-stimmung bis zum Ende harmonisch. Es war spannend zu sehen, wie die Gruppe immer mehr zusammenwächst und es einen echten Zusammenhalt gab. 9 Tage zusammenzuleben, gemeinsam den Tisch decken und für Ordnung zu sorgen, die drei Tagesprogrammpunkte und die Gruppenzimmer: all dies überraschte einige TeilnehmerInnen, die vorher noch keine Freizeiterfahrung hatten. Zum Schluss hieß es jedoch einstimmig: das war geil! Nächstes Jahr fahre ich wieder mit! Vielleicht sogar als MitarbeiterIn. Es war wichtig, den Teilnehmerinnen eine unvergessliche und wunderbare Freizeiterfahrung zu ermöglichen und dies haben alle geschafft und erlebt.

Wir fördern
Herz und Verstand

Wir fördern
Herz und Verstand.