Projekte

Jetzt geht’s richtig los – erstes Treffen zur Gründung eines Jugendgremiums

Jetzt geht’s richtig los – erstes Treffen zur Gründung eines Jugendgremiums

Am 07. September 2017 fiel der Startschuss für ein neues Förderprogramm der Heinrich-Dammann-Stiftung. Es handelt sich hierbei um ein Jugendgremium, das später einmal eigenständig über Stiftungsgelder für verschiedene Jugendprojekte entscheiden kann. Insgesamt elf Jugendliche aus unterschiedlichen Bereichen der Jugendarbeit aus Niedersachsen wurden dazu eingeladen, sich über grundsätzliche Fragen zum Aufbau und der Gewinnung von Mitgliedern eines Jugendgremiums auseinanderzusetzten.

Interkulturelle „JuleiCa“ Schulung

Interkulturelle „JuleiCa“ Schulung

Das Landesjugendpfarramt der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers initiiert eine interkulturelle „JuleiCa“ Schulung in Hannover.
„JuleiCa“ ist ein Nachweis der erworbenen Qualifikation für die Tätigkeit als Jugendleiter/in.

Jugendprojekt „peace train 2017“

Jugendprojekt „peace train 2017“

Die evangelisch lutherische Jugendbildungsstätte Oese und der Kirchenkreis Bremervörde-Zeven, bieten gemeinsam mit und in Kooperation mit der Gedenkstätte Lager Sandbostel ein Jugendprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 – 24 Jahren.

Projekt „Hildesheimer Hörspielkirche“

Projekt „Hildesheimer Hörspielkirche“

Radio Tonkuhle hat das Projekt „Hildesheimer Hörspielkirche“ initiiert. Es handelt sich hierbei um ein Partizipationsprojekt im Bereich Kultur und Medienkompetenz. Die Heinrich-Dammann-Stiftung fördert die Workshoparbeit mit Jugendlichen.

Wir fördern
Herz und Verstand.

Wir fördern
Herz und Verstand