Trampolino – Ein Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche von psychisch erkrankten Eltern

„Trampolino“ ist ein Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche psychisch erkrankter Eltern welches von „Diakonisches Werk Hannover – Leinen Lotsen“ ins Leben gerufen wurde. Das Projekt dient der präventiven Maßnahme.

In kleinen Gruppen treffen sich die Teilnehmer einmal wöchentlich für gemeinsame Aktivitäten mit zwei geschulten Fachkräften. Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen zum einen in der Gruppe fest verlässliche Strukturen zu bieten, als auch einen unbeschwerten kindergerechten Freiraum. Es soll ihnen ermöglicht werden, sich mit Gelichgesinnten über Probleme, Gefühle und Ängste austauschen zu können. Zusammen werden Erfolgserlebnisse erzielt, die die Teilnehmer stärken sollen. Das Angebot dient als Beitrag zur Gesunderhaltung von Kindern in besonders schwierigen Lebenslagen.

„Trampolino“ arbeitet eng mit Eltern, Schulen und Institutionen der Jugend- und Gesundheitshilfe zur Unterstützung der Kinder zusammen.

Webseite: www.diakonisches-werk-hannover.de

Wir fördern
Herz und Verstand

Wir fördern
Herz und Verstand.