Deine Suchtexperten – Suchtberatung auf YouTube

Menschen, die sich zum Thema Sucht informieren möchten oder sich sogar fragen, ob Sie selbst Suchtprobleme haben, wenden sich meistens nicht zuerst an eine Beratungsstelle. Insbesondere junge Menschen nutzen dafür in der Regel zunächst das Internet. Denn das Thema Sucht ist tabuisiert und sehr schambesetzt.
Jugendliche geben ihre Fragen bei Google oder der zweitgrößten Suchmaschine, YouTube ein. Dabei werden kurze Filme eher aufgerufen, als informative Texte. Jedoch lassen sich kaum ansprechende Beiträge finden, die informativ sind und Hilfeangebote aufzeigen. Diese Lücke zu schließen hat sich das Projekt Suchtberatung auf YouTube zum Ziel gesetzt. Unter dem Namen „Deine Suchtexperten“ werden im Laufe des Jahres 2018 50 Videos zu unterschiedlichen Fragestellungen rund um das Thema Sucht hochgeladen. Das Projekt wird durch die Heinrich-Dammann-Stiftung und die Hanns-Lilje-Stiftung gefördert. Gedreht werden die Filme von der Firma Zypix, die Suchtexperten vor der Kamera sind Kolleg/innen aus Selbsthilfeeinrichtungen der Diakonischen Werke in Niedersachsen. Die fachliche Begleitung erfolgte durch das Referat für Suchtfragen des Diakonischen Werkes in Niedersachsen.

Hier geht es zu den Videos

Am 07. Mai ist der Kanal an den Start gegangen.

Wir fördern
Herz und Verstand

Wir fördern
Herz und Verstand.