Fitness im Viertel – ein kostenfreies Fitnessangebot für Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren

Das Projekt „Fitness im Viertel“ wurde von Cluster e.V. in Zusammenarbeit mit der Cluster Sozialagentur und Eintracht in Hildesheim ins Leben gerufen.

„Fitness im Viertel“ stellt einen stationären Sozialraum insbesondere für junge Flüchtlinge und sozial schwache Jugendliche dar. Das erste kostenfreie, professionell betreute Fitnessstudio in Hildesheim wurde eigenhändig von Jugendlichen renoviert und aufgebaut.Die Fitnessgeräte wurden von Eintracht Hildesheim zur Verfügung gestellt. Die körperliche Betätigung steht hierbei jedoch nicht im Vordergrund, vielmehr soll das Fitnessstudio als Anlaufpunkt für wirtschaftlich benachteiligte Jugendliche dienen und ihnen die Kontaktaufnahme durch den gemeinsamen Sport erleichtern. Darüber hinaus werden den Jugendlichen Angebote über Berufsorientierung, Jugendberatung und diverser Jugendprojekte nahegebracht. Somit dient das Fitnessstudio ebenso zur sozialen Beratung und Integration einer häufig schwer erreichbaren Zielgruppe. Seit dem 17.02.2017 hat das Fitnessstudio nun schon über 80 Teilnehmer/innen, die dort regelmäßig trainieren.

Wir fördern
Herz und Verstand

Wir fördern
Herz und Verstand.